zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Objektklassenprinzip 

engl.: Feature class principle
Themengebiet: Datenbanken

Definition von Objektklassen und Individualobjekten  
Definition von Objektklassen und Individualobjekten
Bedeutung:
kennzeichnet eine Methode des thematischen Modellierens in der raumbezogenen Datenhaltung. In der Objektklasse sind Thema (Klassenname) und Eigenschaften (Attribute) räumlicher Objekte zusammengefasst. Es können Hierarchien zwischen Objektklasse, Objekt und Objektteil gebildet werden, die nach oben offen ist. Diese Hierarchie kann streng eingehalten werden, was zu einem thematischen Baum führt, oder aber es werden netzwerkartige Verknüpfungen zugelassen - dies resultiert in einem semantischen oder thematischen Netzwerk.
Siehe auch:
Objektklasse

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster