zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Basiskarte 

engl.: Base Map
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Grundlegende Karteninformation, entweder als ein Layer oder als Kombination von Layern, die als Hintergrund oder Rahmenkarten verwendet wird, über den die zusätzlich erhobenen Nutzerdaten gelegt werden. Eine Basiskarte oder Referenzkarte wird verwendet, um alle anderen Quellen von räumlichen Daten zu kontrollieren und sie enthält normalerweise ein geodätisches Bezugssystem als Teil ihrer Struktur. Basiskarten für kommunale GIS-Anwendungen bestehen üblicherweise aus den Kataster- bzw. Flurkarten ergänzt um topographische Elemente.
Siehe auch:
Kartengrund

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 26.04.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster