zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Geodätische Abbildung 

engl.: Geodetic projection
Themengebiet: Bezugssysteme
Kartographie

Bedeutung:
Diese entstehen durch die Abbildung des Gradnetzes der Erde in die Ebene, wobei auf Grund der geforderten Genauigkeit ein genau definiertes Ellipsoid verwendet wird. Als Projektionsgrundlage dient zumeist die Zylinderprojektion, bei der die Zylinderachse den Äquator berührt. In Deutschland ist das Gauß-Krüger-System gebräuchlich, zukünftig das UTM-System.
Siehe auch:
Kartographische Abbildung

Quellen:
Olbrich, G., Quick, M., Schweikart, J. Desktop mapping Grundlagen und Praxis in Kartographie und GIS-Anwendungen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 26.03.2004



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster