zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Additive Farbmischung 

engl.: Additive Colour Process
Themengebiet: Computergraphik
Kartographie

 
Bedeutung:
Additive Farbmischung bezeichnet eine Farbmischung, die durch gleichzeitige Einwirkung verschiedener Lichtfarben auf das Auge entsteht. Grundfarben sind Blau, Grün und Rot. Additiv mischen sich Blau und Grün zu Cyan, Blau und Rot zu Magenta, Grün und Rot zu Gelb (Yellow), welches zu dem CMY-Farbmodell führt.

Quellen:
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 09.10.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster