zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Kartenlesen 

engl.: Map reading
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Kartenlesen ist Fähigkeit, sich aus Karte ein Bild der abgebildeten Wirklichkeit machen zu können. Voraussetzung ist räumliche Vorstellungs- und Kombinationsgabe, Kenntnis der Legende und des Maßstabes sowie Orientierungsvermögen. Kartenlesen ist Vorstufe der Karteninterpretation. Feldmäßiges Kartenlesen ist Orientierung im Gelände mit Hilfe von Karten, allgemeines Kartenlesen ist Umdeuten des Kartenbildes in Naturvorstellungen.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster