zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Choroplethenkarte 

engl.: Choropleth map
Themengebiet: Kartographie

Choroplethen- und Prismenkarte  
Choroplethen- und Prismenkarte
Bedeutung:
Choroplethenkarten sind flächenhafte Darstellungen flächenbezogener quantitativer Daten. Es werden Einzelflächen mit jeweils der Fläche einheitlich zugeordneten gleichen Werten scharf voneinander abgegrenzt und durch Schraffuren, Farbabstufungen u.a. dargestellt. Die an den Flächen hängenden Sachdaten beziehen sich nicht auf einen einzelnen Ort, sondern auf eine mehr oder weniger weit gefasste Fläche wie z.B. Gemeinden oder Wahlbezirke. Die Choroplethendarstellung ist weitverbreitet.

Quellen:
Olbrich, G., Quick, M., Schweikart, J. Desktop mapping Grundlagen und Praxis in Kartographie und GIS-Anwendungen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 20.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster