zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Flächensignaturen 

engl.: Area signature
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Flächensignaturen dienen der Darstellung flächenhafter Erscheinungen, zur Andeutung räumlicher Differenzierungen, von Wert- und Intensitätsveränderung z.B. durch Flächenraster, gestufte Farbflächen. Übliche Konventionen zur Verwendung von Farbe sind zu beachten, z. B. blau für Gewässer, grün für Vegetation, braun für Oberflächenformen, Rottönungen für Siedlungen, Verkehrswege. Farbtönungen sind in Abstufungen des Spektrums zur Verdeutlichung von Intensitätsveränderungen gut zu gebrauchen. Die Kombination von Farbe und Positionssignaturen ergibt vielfältige Aussagemöglichkeiten.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 13.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster