zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Deckerfolie 


Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Deckerfolie ist ein Begriff, der aus der manuellen Kartenproduktion stammt. Dabei werden für jede Thematik (Gewässer, Wald, etc.) einer Karte eigene (transparente) Deckerfolien hergestellt, die bei der Ausgabe gerastert und übereinandergedruckt werden.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 08.05.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster