zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Digitale Kartierung 

engl.: Digital mapping
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
1. Der Prozess des Speicherns, Verarbeitens und Darstellens von Kartendaten in Computerform findet Anwendung sowohl in der Herstellung topographischer als auch in der Erarbeitung thematischer Karten.

2. Digitale Kartierung ist eine um die Ergebnisse eines Feldvergleichs ergänzte digitale Rohkartierung.

Quellen:
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster