zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Globus 

engl.: Globe
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Ein Globus (lat. Ball, Kugel) ist eine dreidimensionale kartenverwandte Darstellungsform der Erde und anderer Himmelskörper sowie der scheinbaren Himmelskugel. Er ist meistens ein Modell der realen Welt, auf dem die globale Thematik flächendeckend und unverzerrt dargestellt wird. Verkleinerte Nachbildung der Erde durch Holz-, Papp-, Kunststoff-, Metall oder Glaskugel (Leuchtglobus). Er ist mit einer in Meridianstreifen zerlegten Karte überzogen und um eine durch die Pole verlaufende Achse drehbar. Neben diesen analogen Globen kommen auch digitale Globen (Hypergloben) in die Diskussion.

Quellen:
Riedl, A. Virtuelle Globen in der Geovisualisierung Wiener Schriften zur Geographie und Regionalforschung

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.10.2007



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster