zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Mobile Felddatenerfassung 

engl.: Mobile field data capture
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Mobile Felddatenerfassung ist bereits heute insbesondere durch GPS und Pencomputer in der Praxis eingeführt. Eingabesysteme der Zukunft werden noch über weitere Komponenten verfügen:
- Spracheingabe für Anweisungen und Attribute,
- Head up-Display zur Visualisierung,
- Touchpad und Pencomputer am Gürtel oder Handgelenk,
- Sensorik zur Messung wie z.B. Freihanddistanzmesser, Elektronischer Kompaß und Neigungsmesser gekoppelt mit GPS.
Siehe auch:
Multisensorsystem

Quellen:
Bill, R. Grundlagen der Geo-Informationssysteme Band 1. Hardware, Software und Daten

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster