zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Phong-Shading 

dt.: Phong-Schattierung
Themengebiet: Computergraphik

Bedeutung:
Beim Phong-Shading wird zur Bestimmung der Farbe eines zu einem Pixel gehörenden Objektpunkts das Beleuchtungsmodell in diesem Objektpunkt ausgewertet. Die dazu in diesem Punkt benötigte Normale wird aus den Eckenormalen der entsprechenden Facette durch Interpolation ermittelt. Beim Phong-Shading wird also der Normalen-Vektoren interpoliert. Dadurch sind neben weichen Farbverläufen auch Glanzpunkte möglich, was wesentlich realistischer wirkt. Zusätzlich zum Gouraud-Shading werden nichtlineare Schattenverläufe dargestellt.
Siehe auch:
Flat-Shading
Gouraud-Shading
Übergeordnete Begriffe:
Rendering

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 28.11.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster