zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Dreidimensional (3-D) 

engl.: Three-dimensional
Themengebiet: Geometrie

Dimensionen von Geometriedaten  
Dimensionen von Geometriedaten
Bedeutung:
Geometrische Dimensionsangabe, gewöhnlich werden diese drei Dimensionen als (x, y, z)-Koordinatentripel repräsentiert. Dabei ist zu unterscheiden zwischen 3-D-Linienmodell, 3-D-Flächenmodell und 3-D-Volumenmodell, wobei nur letztgenanntes in der Lage ist, eine komplexe 3-dimensionale Welt realitätsnah nachzubilden. Die beiden erstgenannten Modelle realisieren im Wesentlichen eine Geländeoberflächenbeschreibung, sind also in ihrer Ausprägung nur 2,5-D, da an einem in der Lage gegebenen Punkt nur ein Höhenwert erlaubt ist.
Siehe auch:
Zwei-plus-Eindimensional
Zweieinhalbdimensional
Zweidimensional

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 09.10.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster