zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Flächennivellement 

engl.: Grid levelling
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Ein Meßverfahren zur topographischen Aufnahme eines Geländes mit nur geringen Höhenunterschieden, wobei das Gelände mit einem Netz meist regelmäßig angeordneter Netzpunkte überdeckt wird, deren Höhen nach lagemäßiger Einmessung durch Nivellement bestimmt werden.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 16.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster