zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

bildhafte Signaturen 


Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Bildhafte Signaturen gehören zu den Positionssignaturen. Graphische Figuren, welche durch ihre Form oder seltener durch ihre Farbe ein Objekt versinnbildlichen, werden als bildhafte Signaturen bezeichnet. Auch das Aussehen des Objekts kann als Grundlage für die Gestaltung bildhafter Signaturen genutzt werden. Bildhafte Signaturen sind nicht als Mengensignaturen geeignet, da eine Größen- und Farbvariation nur eingeschränkt möglich ist. Ebenfalls Schwierigkeiten bereitet die Verortung und die Bildung von Gruppen.
Siehe auch:
geometrische Signaturen
Buchstaben- und Ziffernsignatur
Übergeordnete Begriffe:
Positionssignaturen

Quellen:
Bollmann, J., Koch, W. G. Lexikon der Kartographie und Geomatik Band 2: Karto bis Z
Brockhaus (Hrsg.) abc Kartenkunde

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.01.2007



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster