zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

kartographische Darstellungsmethoden 

engl.: methods of cartographic representation
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
Als kartographische Darstellungsmethoden bezeichnet man sowohl kartographische Gefüge als auch die Regeln ihrer Anwendung. Die Objekte des Georaumes werden durch Kartenzeichen und die Variation der graphischen Variablen in der Karte abgebildet. Die Rahmenbedingungen dafür werden hauptsächlich durch den Verwendungszweck der Karte und den Kartenmaßstab bestimmt.
Die kartographischen Darstellungsmethoden werden nach der Art der Beziehungen ihrer Grundelemente unterschieden in:
- Punktbezogene Methoden
- Linienbezogene Methoden
- Flächenbezogene Methoden
- Oberflächenbezogene Methoden
Zur Darstellung komplexer Strukturen können die einzelnen Methoden miteinander verknüpft werden. Um die Lesbarkeit der Karte zu gewährleisten, sollten vorrangig Methoden kombiniert werden, die auf unterschiedlichen graphischen Grundelementen basieren.
Untergeordnete Begriffe:
punktbezogene Methoden
linienbezogene Methoden
flächenbezogene Methoden
oberflächenbezogene Methode

Quellen:
Bollmann, J., Koch, W. G. Lexikon der Kartographie und Geomatik Band 2: Karto bis Z
Brockhaus (Hrsg.) abc Kartenkunde

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.01.2007



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster