zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

CEN 


Themengebiet: Normung

Bedeutung:
Auf europäischer Ebene ist das Normungsgremium CEN (Comité Européen de Normalisation) mit Sitz in Brüssel aktiv. CEN vereint Normungsorganisationen der EU und EFTA, andere Länder sind tlw. assoziiert. Die Festsetzungen von CEN orientieren sich i.d.R. an ISO. CEN gründet sogenannte Technical Committees (TC) und verabschiedet Normen. 3 Unterscheidungen sind zu treffen: EN (European Norm, eine strenge Norm),
ENV (European Pre Standard mit 3-jähriger Experimentierphase) und das
HD (Harmonisation Document als schwache Vereinbarung). Auf dem Gebiet der
Geoinformation bearbeitete das TC 287 von 1992 bis 1998 mit 4 Arbeitsausschüssen die Normierungsfragen. Ebenfalls mit Fragen zu Geoinformationen, jedoch unter dem spezielleren Blickwinkel der Verkehrstechnik, agierte auf CEN-Ebene das TC 278 (Road
Traffic and Transport Telematics) und verabschiedete das Geographic Data File Format (GDF).
Siehe auch:
DIN
ISO
SNV
ÖNORM
Übergeordnete Begriffe:
Normung
Untergeordnete Begriffe:
CEN-TC 287
HD

Quellen:
Bill, R. Grundlagen der Geo-Informationssysteme Band 2. Analysen, Anwendungen und Neue Entwicklungen

Internetverweise:
Europäisches Kommitee für Normung (CEN)

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 20.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster