zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr ((ZGeoBw)) 


Themengebiet: Militär

Bedeutung:
Das Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr (ZGeoBw) ist zuständig für die Erstellung von Karten und die bereitstellung von Geoinformationen im Inland und für ausländische Einsätze. Das ZGeoBw deckt dabei alle Geoinformationen ab, so aus den Bereichen Biologie, Ethnologie, Fernerkundung, Geodäsie, Geoinformatik, Geologie, Geophysik, Geopolitik, Hydroakustik, Hydrographie, Hydrologie, Kartographie, Klimatologie, Meteorologie, Ökologie, Ozeanographie und Photogrammetrie. Dazu müssen entsprechende Informationen aktualisiert, Höhendaten her- und bereitgestellt werden und meteorologische Vorhersagen für die Bundeswehr und die NATO erstellt werden. Kartenmaterial wird produziert und bereitgestellt, Wettervorhersagen werden getroffen und Vogelschlagswahrscheinlichkeiten berechnet.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 26.02.2015



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster